Vorträge

Seit 2017 können Russisch sprechende Migranten aus Bischofswerda und Umgebung Vorträge zu verschiedenen Themen aus Kultur, Religion und Politik besuchen. Die Thematik der Vortäge ist an die gesellschaftlichen und religiösen Höhepunkte des Jahreskreises gebunden. Anschließend können die Besucher an einer Vortragsdiskussion teilnehmen.

25.11.18 – Tod und Leben. Vortrag zum Totensonntag.

Man spricht nicht gerne zu dem Thema, das als einziges außer der Geburt, jeden von uns betrifft. Wie geht Christentum mit dem Tod um? Was ist die protestantische Tradition? Was steht dazu in der Bibel? Darüber spricht der Theologe Michael Moritz aus Berlin. Der Vortrag findet in den Räumlichkeiten vom Mosaika e.V. (Ernst-Thälmann-Str.3, 01877 Bischofswerda) statt. Beginn: 17.00 Uhr.

 

Rückblick 2017

  • 06.01.17 Russische Weihnachten.
  • 16.04.17 Ostern
  • 30.08.17 Deutschland – Luthersland. Vortrag im Rahmen des Projektes „Kompetenz – Dialog – Teilhabe“

Rückblick 2018

  • 06.01.18 – Warum zwei Weihnachten?
  • 16.02.18 – Fasten. Wieso, wofür, wie?
  • 11.03.18 – 8 März – Internationaler Frauentag. Geschichte, Gegenwart, Traditionen in den anderen Kulturen.
  • 14.04.18 – Die Geschichte des Ostern.
  • 09.05.18 – Geschichte des Holocaust in Europa. (anlässlich des Jahrestages zum II. Weltkriegsende)
  • 02.03.18 – November-Revolutionen in Deutschland und Tag der Deutschen Wiedervereinigung.
  • 25.11.18 – Tod und Leben. Vortrag zum Totensonntag.